Gottesdienste sind bis einschließlich 19.04. ausgesetzt!

Unsere Landesregierung hat im Blick auf die Bedrohung durch den Corona-Virus entschieden, dass Kindergärten und Schulen schließen. Versammlungen über 100 Personen werden im ganzen Bundesland untersagt. Der Karlsruher Stadtrat hat sogar die Durchführung von öffentlichen Veranstaltungen und Versammlungen im Freien mit mehr als 50 Teilnehmenden verboten. Unsere Gemeinde ist zwar nicht so groß, doch haben wir einige ältere Mitglieder, für die der Corona-Virus besonders gefährlich wäre. Außerdem wollen wir dazu beitragen, dass die schnelle Ausbreitung des Corona-Virus gebremst wird, damit unser Gesundheitssystem nicht überlastet wird oder gar zusammenbricht. Genau das ist ja auch das Ziel der Anordnungen und Empfehlungen, die gerade über die Medien in aller Munde sind. Es ist uns wichtig, in Ruhe und Besonnenheit vorzugehen und die vorgeschlagenen Sicherheitsbestimmungen ernst zu nehmen. Wir pflegen aber überschaubare interne Treffen und setzen uns für Hilfsbedürftige ein.