Predigt im Rahmen der ECHT!

Die ECHT! ist die Mitarbeiterkonferenz des Mülheimer Verbandes, welche dieses Jahr in Ellmendingen stattgefunden hat. Der Abschlussgottesdienst am Sonntag wurde dezentral gefeiert, so dass auch die umliegenden Gemeinden Gäste empfangen durften. Einer unserer Gäste war Timm Oelkers – junger Pastor einer jungen Gemeinde in Mülheim/Ruhr. Wir waren sehr bewegt von seinen Worten und stellen seine (leicht gekürzte) Predigt unseren Mitgliedern und Freunden gerne als Streaming und als Download zur Verfügung.

Download

Jesus findet Muslime – Christiane Ratz im Gottesdienst

Am Sonntag den 2. Juli werden wir Christiane Ratz als Gastsprecher in unserem Gottesdienst haben. Sie ist Autorin des Buches „Jesus findet Muslime“. Christiane Ratz aus Ellmendingen arbeitet mit der bekannten Organisation „Opendoors“ zusammen und hat viele Erfahrungen von Muslimen aus verschiedenen Ländern zusammengetragen. Ihr Vortrag wird uns einen anderen Blick auf die moslemische Welt geben, als uns die Massenmedien vermitteln können.

Über ihr Buch schreibt Christiane:

„Es ist einige Jahre her, dass ich davon hörte, Jesus erscheine Menschen in der muslimischen Welt, in Träumen oder Visionen. Es rührte etwas an in mir, es war eine Mischung aus Staunen, Neugierde und Ungläubigkeit. Sicher, Jesus konnte so etwas tun, aber in meiner Welt kam so etwas nicht vor, warum sollte er es dann in einer anderen tun?

Vor über 12 Jahren hat Gott begonnen in meinem Leben eine Geschichte zu schreiben, die mich dazu gebracht hat, den Geschichten anderer Menschen genauer zuzuhören. Er selbst hat es möglich gemacht, so dass ich viele Menschen besuchen und sprechen und sie für Film und Fernsehen begleiten und interviewen durfte. Mit jedem Gespräch entdecke ich einmal mehr: Jesus geht Tag für Tag über diese Erde, der Heilige Geist ruft Menschen und Gott schreibt ganz genau dieselben Geschichten, wie sie vor 2000 Jahren für uns in den Schriften der Bibel erhalten wurden.

Muslime galten, soweit mir bekannt, als schwer vom Evangelium erreichbar.

Doch Gottes immerwährendes Wünschen und Mühen, Menschen aus der Finsternis zu erretten, ist einzigartig und umwerfend und kümmert sich kein bisschen um religiöse Barrieren.

So verrückt sich manche Berichte anhören, glaube ich, dass meine Gesprächspartner mir die Wahrheit erzählt haben. Sie müssen tatsächlich einen Ruf gehört haben oder vielmehr der Liebe in Person begegnet sein, so dass sie ihr unbedingt folgen mussten. Nur so können sie bereit sein, den Preis zu zahlen, den ihre Entscheidung sie kostet. Denn jedem hat die Tatsache, dass er begann diesem Jesus nachzufolgen, vordergründig nur Schwierigkeiten eingebracht. Allerdings war ihnen auch eine ergreifende Liebe zu Jesus abzuspüren. Ich sah sie in ihren Augen und in ihrem Handeln.

Die 21 Geschichten in „Jesus findet Muslime“ haben mir die betreffenden Personen selbst erzählt. Sie alle stammen nicht aus dem europäischen Kulturkreis, sondern aus dem Nahen Osten und aus Westafrika. Ich empfinde, dass ihre Kultur, ihre Art zu Denken, mit Gott und dem Unsichtbaren zu leben, der biblischen Zeit und Kultur sehr nahe steht.

Hören wir ihnen zu, können wir so vieles entdecken, für uns selbst und für unseren Weg durch das Leben.“

Weitere Informationen über Christiane Ratz finden sie auf ihrer Webseite: www.christianeratz.de

Was bedeutet die Flüchtlingswelle für uns?

Derzeit erleben wir, wie schnell sich die Stimmung im Land drehen kann. Die Hilfsbereitschaft gegenüber Geflüchteten war in den letzten Jahren groß. Doch nach Amokläufen und Terrorakten in Deutschland, ist die Diskussion inzwischen angstbesetzt.

Welche Haltung nehmen wir als Christen ein? Begnügen wir uns damit, unsere Fähnchen in den Wind zu hängen, indem wir lediglich tagespolitische Ereignisse kommentieren? Das kann nicht sein. Als Christen brauchen wir ein tragfähiges Fundament und eine tragfähige Perspektive.

In einer Predigt wurde das Thema von der Bibel her erarbeitet. Die Predigt kann als mp3-Datei hier heruntergeladen werden: Download

Impulstag am 2. Juli

Am Samstag den 2. Juli werden wir wieder einen Impulstag mit Samuel Krauter haben. Samuel Krauter ist ein junger Pastor, der in Rot am See eine Gemeinde unter dem Namen „Ekklesia“ gegründet hat. Er wird uns an seinen Erfahrungen teilhaben lassen und uns Impulse für den Gemeindebau weitergeben. Unser Treffen mit ihm beginnt um 9 Uhr. Wir werden es voraussichtlich gegen 13 Uhr zu Ende bringen.

Gottesdienst an Pfingsten

Unser Gottesdienst an Pfingsten findet – entgegen unserer Regel – am Sonntagmorgen um 10 Uhr statt. Wir werden in diesem Rahmen einen Gastredner unter uns begrüßen: Klaus Zimmerman. Sie sind herzlich eingeladen mit uns Pfingsten zu feiern.

Alphathemen im Gottesdienst

Der Alphakurs ist ein weltweit bekannter Kurs, der in den christlichen Glauben einführt. Meist wird der Kurs an einem Abend durchgeführt – verbunden mit einer Mahlzeit. Wir bieten die Alphathemen im Rahmen des Gottesdienstes an. Nach dem Vortrag und einer kleinen Kaffeepause, gibt es die Gelegenheit mit anderen ins Gespräch zu kommen. Die Themen und Zeiten entnehmen Sie bitte folgender Grafik:

A2_Plakat-Alpha